Parsberg / Kolpingsfamilie Parsberg / Beitrag

Burgtrunk trotz abgesagter Burgweihnacht

Kolpingsfamilie Parsberg

21.11.2021, 13:43
Bilder (1)

Nach der coronabedingten Absage der Parsberger Burgweihnacht hat sich die Kolpingsfamilie erneut entschlossen, Burgtrunk und Lebkuchen für den Genuss zu Hause anzubieten. Zusätzlich zur Aktion im vergangenen Jahr werden heuer auch telefonische Bestellungen angenommen. Innerhalb der Gemeindegrenzen von Parsberg wird sogar ein kostenloser Lieferservice durch Mitglieder der Kolpingsfamilie angeboten. Der Verkauf erfolgt an den vier Adventswochenenden, und zwar nach den Gottesdiensten am Samstag und Sonntag, solange der Vorrat reicht. Coronakonform können der Burgtrunk (1 – Liter – Flaschen) und die selbstgebackenen Lebkuchen (je 2 Stück verpackt) an den Fenstern des Jugendheims erworben werden. Die Preise wurden sogar gesenkt, das Kombipaket (1 x Burgtrunk mit zwei Lebkuchen) kostet 10 €, einzeln liegen die Preise bei 7,50 € für den Burgtrunk und 2,50 € für zwei Lebkuchen. Der Erlös aus dieser Aktion kommt den Seniorenheimen in Parsberg und Willenhofen zu Gute, es gibt für die dortigen Bewohner jeweils ein kleines Präsent. Bestellungen werden unter den Tel.-Nrn. 09492/1611 (Habermann) und 09492/5980 (Brüderlein) entgegen genommen, die Kolpingsfamilie freut sich auf regen Zuspruch.