Frauen- und Mütterverein Tegernheim

02.12.2021, 18:58
28.11.2021 20:30 - 23.12.2021 18:00
Bilder (1)

Dieser Brauch erinnert uns daran, wie die schwangere Maria mit Josef eine Herberge suchte. Dazu wird eine Marienfigur von Haus zu Haus getragen und bleibt jeweils für eine Nacht im Haus. In diesem Herbergshaus kann dann am Abend allein, mit der Familie oder mit Freunden vor der Marienfigur gebetet werden. Das ist eine schöne Gelegenheit, sich auf Weihnachten einzustimmen.
Wenn auch Sie der Marienfigur in Ihrem Hause Heimat geben wollen, melden Sie sich bitte bei Frau Rosina Mader.