Obertraubling / Gemeinde Obertraubling / Beitrag

+++Stellenausschreibung Sachbearbeiter für das Bürgerbüro (m / w / d)

Gemeinde Obertraubling

23.02.2022, 07:22

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

– Melde-, Pass- und Ausweis-, Personen- und Standesamtswesen
– Mitarbeit bei Wahlen
– Gewerbe- und Gaststättenwesen
– Genehmigungen im Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
– Jagd- und Fischereiwesen

Ihre Qualifikationen:

– erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten Fachrichtung
Kommunalverwaltung / Beschäftigtenlehrgang I bzw. die Befähigung zur zweiten
Qualifikationsebene Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen
– idealerweise liegen die Voraussetzungen zur Bestellung zum Standesbeamten vor
– fundierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook und GIS-Anwenderprogramme)
– sicherer Umgang mit fachrelevanten Software-Programmen; Kenntnisse im Umgang mit AKDB-Programmen wären von Vorteil
– Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten Ihnen:
– eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interessanten, vielseitigen und anspruchsvollen
Aufgabengebiet
– gute Fortbildungsmöglichkeiten
– aufgeschlossenes und motiviertes Team
– gutes Betriebsklima
– Vergütung / Besoldung nach EG 8 TVöD bzw. A 8 BayBesG unter Berücksichtigung der
persönlichen Qualifikation und bisherigen Berufserfahrung
– die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Dettenkofer unter der Rufnummer 09401/9601-10 zur
Verfügung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre vollständige und aussagefähige
Bewerbung (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, ggf. Zusatzqualifikationen, ggf.
Zeugnisse früherer Arbeitgeber etc.).

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 04.03.2022 schriftlich an:

Gemeinde Obertraubling
Personalamt
Josef-Bäumel-Platz 1
93083 Obertraubling

oder per E-Mail im PDF-Format (max. 10 MB) an bewerbung@obertraubling.de
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss nicht
zurücksenden. Verwenden Sie deshalb nur Kopien, soweit Ihre Unterlagen nicht bereits in den
Personalakten vorhanden sind. Die Unterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher
Vorschriften vernichtet.