Hemau / Stadt Hemau / Beitrag

Wichtige Information für alle Bürgerinnen und Bürger Hemaus!

Stadt Hemau

12.03.2022, 21:44

Liebe Hemauerinnen und Hemauer,aufgrund der sich dramatisch zuspitzenden Lage habe ich entschieden, die Tangrintelhalle als Notaufnahmelager für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung zu stellen.

Bereits am Sonntag wird die Tangrintelhalle von den Hilfsorganisationen zu einer Notunterkunft umgebaut. In den nächsten Tagen sollen dann die ersten Hilfesuchenden vor allem Frauen und Kinder eintreffen.

Das heißt für unsere Vereine und den Schulsport, dass die Halle bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen wird. Mir ist bewusst, dass dies nach Einrichtung des Impfzentrums abermals ein gravierender Einschnitt für alle Hallennutzer ist.

Bei der sich stetig zuspitzenden Flüchtlingssituation habe ich keinen anderen Weg gesehen.

Wie auch schon in der Vergangenheit steht Hemau zu seiner Verantwortung, Hilfesuchende aufzunehmen und im Sinne der Menschlichkeit, vorhandene Kapazitäten zur Verfügung zu stellen.

Es ist gleichsam ein Gebot der Stunde und Solidarität, nach Möglichkeit seinen Betrag zu leisten.

Wann und wie viele Hilfesuchende in den nächsten Tagen ankommen, steht noch nicht fest.

Halten und helfen wir zusammen und verlieren wir nie die Zuversicht, dass sich letztlich alles zum Guten wendet.

Euer Bürgermeister

Herbert Tischhöfer