Hemau / Stadt Hemau / Beitrag

Reisesaison 2022: Reisedokumente rechtzeitig überprüfen

Stadt Hemau

22.03.2022, 11:47

Die Reisesaison 2022 steht bevor. Die Stadt Hemau empfiehlt Urlauberinnen und Urlaubern, ihre Reisedokumente möglichst frühzeitig vor Reiseantritt auf Gültigkeit zu überprüfen. Falls Personalausweise oder Reisepässe in nächster Zeit ablaufen, sollten baldmöglichst neue Ausweisdokumente beantragt werden.

 

Eigenes Reisedokument für Kinder

Die Stadt Hemau weist darauf hin, dass aufgrund europäischer Vorgaben seit dem 26. Juni 2012 alle Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Kindereinträge im Reisepass der Eltern sind seit diesem Zeitpunkt ungültig und berechtigen das Kind nicht mehr zum Grenzübertritt.

 

Ausweispflicht beachten

In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass gemäß § 1 des Personalausweisgesetzes Deutsche, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und der allgemeinen Meldepflicht unterlegen oder, ohne ihr zu unterliegen, sich überwiegend in Deutschland aufhalten, verpflichtet sind, einen gültigen Personalausweis zu besitzen. Die Verpflichtung erfüllt auch, wer einen gültigen Reisepass besitzt und sich durch diesen ausweisen kann. Wer dieser Verpflichtung vorsätzlich nicht nachkommt, handelt ordnungswidrig. Diese Ordnungswidrigkeit ist mit Verwarnungsgeld bzw. Geldbuße bedroht.

 

Weitere Informationen

Nähere Informationen, z. B. über vorzulegende Unterlagen, Lichtbildanforderungen, Gültigkeitsdauer und Gebühren, erteilt die Stadtverwaltung, Einwohneramt, Zimmer 03 – gerne auch telefonisch unter 09491/9400-17.