Niederaichbach / Aichbachtaler Volksfest GbR / Beitrag

Aichbachtaler Volksfest vom 19. – 22. Mai 2022

Aichbachtaler Volksfest GbR

05.04.2022, 11:16
19.05.2022 17:00 - 22.05.2022 23:00

Das Aichbachtaler Volksfest, ein heimatverbundenes Aushängeschild in Niederaichbach für Gastlichkeit und Gemütlichkeit in bayerischer Tradition.

Nach zweijähriger Zwangspause findet das 33. Aichbachtaler Volksfest vom 19. bis 22. Mai unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Josef Klaus endlich wieder statt. Das Programm verspricht eine Vielfältigkeit für Jung und Alt in bayerisch – zünftiger Geselligkeit. Echte bayerische Schmankerl aus der bekannten Festzeltküche der Festwirtbrüder Ismair, ein hervorragendes Bier vom Landshuter Brauhaus und vor allem viel Platz zum Sitzen, Ratschn, Beisammensein und Spaß haben. Abwechslungsreiche Musik von zünftig bis modern lassen keine Wünsche offen. Natürlich sorgt auch der Vergnügungspark für Abwechslung und Gaudi, ob beim Schiassn, Losen oder beim Fahren.

Am Donnerstag, 19. Mai um 17 Uhr startet das Volksfest mit dem Tag der Behörden und Vereine. Nach dem Standkonzert und Volksfesteinzug wird Schirmherr Josef Klaus den Bieranstich zelebrieren. Der Abend steht im Zeichen des 10jährigen Bestehens der Aichbachtaler Volksfest GbR. Für beste Stimmung sorgen „Auf´gmuggt“ und unser „bayerischer Hias“.

Am Freitag um 14 Uhr lädt die Gemeinde Niederaichbach zum Seniorennachmittag ein, mit guter Unterhaltung der Spirifankerl. Nachmittags um 15 Uhr wird eine KKI-Rundfahrt angeboten. Zum Tag der Betriebe am Freitagabend spielen „Midnight-Ladies“ auf.

Samstag ist Familientag. Um 9 Uhr besteht eine zweite Möglichkeit zur KKI-Rundfahrt. Um 12 Uhr treffen sich Kinder zum Kinderlauf im Aichbachtal. Besondere Freude für Klein und Groß verspricht das Straubinger Puppentheater. Abends zum Tag der Nachbarschaft heizt die „Joe-Williams-Band“ die Stimmung im Zelt auf. „Isar in Flammen“ ein besonderes Highlight erwartet die Gäste am Samstagabend. Der gesamte Festplatz bis hin zum Isarufer verwandelt sich in ein Open-Air-Festival. Die Isar wird im Glanze von Lampionbooten, Fackelträger und Fackelschwimmer hell erleuchtet.

Der Festsonntag beginnt mit dem Einzug der Ortsvereine ins Festzelt, wo um 10 Uhr der feierliche Festgottesdienst von Pfarrer Höllmüller zelebriert wird, mit musikalischer Unterstützung der Pfundskerle aus Pfunds in Tirol, im Anschluss Frühschoppen und Mittagstisch. Im Zuge des Bulldog-Oldtimertreffs findet am Nachmittag die zünftige Dorfrundfahrt statt. Der Sonntag steht im Zeichen der 30jährigen Partnerschaft der Gemeinde Niederaichbach mit der Gemeinde Bobritzsch-Hilbersdorf. Das Abendprogramm übernehmen nochmals die Pfundskerle mit ihrer Show.