Niederaichbach / Landratsamt Landshut / Beitrag

Treffen des Netzwerks Inklusion zum Thema Mobilität

Landratsamt Landshut

25.04.2022, 09:21
Bilder (1)

Am 11. Mai 2022 findet von 16.30 bis 18.30 Uhr ein weiteres Treffen des Netzwerks Inklusion für die Region Landshut im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Landshut statt. Alle Interessierten, mit oder ohne Behinderung, sind herzlich willkommen.

Das Thema des Netzwerktreffens ist an diesem Tag „Mobilität und Inklusion“. Die Firma PARAVAN Mobilitätslösungen, die seit über 20 Jahren Fahrzeugumbauten mit visionären Technologien und maßgeschneiderten Komplettlösungen für Menschen mit Behinderungen durchführt, präsentiert den Anwesenden ihr Angebotsspektrum.
 
Auch das RADhaus Geisenhausen, welches viele Spezialräder im Angebot hat, stellt verschiedene Modelle für Menschen mit Behinderungen vor, die dazu beitragen, die Mobilität zu verbessern oder zu erhalten. Der Vereins „Lebensachsen e.V.“ informiert anschließend über das neue Angebot „Rikscha Fahrten“, welches auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen möglich ist. 

Nach den Vorträgen haben die Teilnehmer des Netzwerktreffens die Möglichkeit, die verschiedenen Fahrzeuge zu besichtigen, auszuprobieren und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. 

Für Menschen mit Hörbehinderungen wird die Veranstaltung von Gebärdensprachdolmetschern übersetzt. 

Anmeldungen für das Netzwerktreffen sind bis zum 10. Mai 2022 unter 0871 408-2118 oder linda.pilz@landkreis-landshut.de möglich.