Hemau / FF Pellndorf / Beitrag

Ehrenkommandant bekam höchste Ehrung der Wehr

FF Pellndorf

15.06.2022, 08:07
Bilder (1)

Vor vierzehn Tagen war

im Vereinslokal Moser in Mungenhofen die Jahreshauptversammlung der FF-Pellndorf.  Da am Abend noch Coronabedingt einige von der Vorstandschaft ausfielen, musste Improvisiert werden.

2. Vorstand Josef Paulus leitete die Versammlung.  Er konnte 1. Bürgermeister Herbert Tischhöfer, Kreisbrandmeister Dieter Eichenseher, Ehrenvorstand Konrad Rahm sen., Ehrenkommandant Alois Meier sen. , von der Stadt Hemau Andreas Ehrl, Ortssprecher Gerhard Weiss und alle Mitglieder der Wehr recht herzlichst begrüßen. 

Schriftführerin Monika Moser verlassen die verschiedenen Berichte. Der Kassenprüfer wurde per Sprachnachricht dazugeschaltet. Christian Meier übernahm die Aufgabe die Vorstandschaft zu entlasten.  Nach den Grußworte der Ehrengäste kam man zur vereinsinternen Ehrung.

Für 25. Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Raphael Klügl, Mungenhofen; Armin Doblinger,  Einöd; Georg Riepl,  Eckertshof und Christian Meier,  Einöd

Für 60. Jahre Vereinmitgliedschaft: Ehrenvorstand Konrad Rahm sen. Pellndorf 

Und die höchste Ehrung die unsere Wehr verleiht,  sind für 70. Jahre Vereinszugehörigkeit. 2. Vorstand Paulus hatte die Ehre unsren Ehrenkommandant Alois Mier sen. Eckertshof  Das goldene Kreuz mit Eichenblatt zu überreichen.