AWO Arbeiterwohlfahrt

16.06.2022, 11:03
Bilder (1)

In Zusammenarbeit mit dem AWO-Kreisverband fuhren viele Tegernheimer mit zum Gardasee, nach Malcesine.
Bei herrlichem Wetter genossen die Teilnehmer das von Kreisvorsitzender Olga Wesselsky ausgearbeitete Programm. U. a. wurde die Gardaseeinsel „Isola del Garda“ besucht. Das Schloss und die herrlichen Gärten befinden sich noch in Privatbesitz.
Natürlich durfte der Marktbesuch in Garda nicht fehlen. Auch ein kleines Weingut im Hinterland wurde besucht. Die Teilnehmer erfuhren vom Besitzer viel über den Weinbau und durften die Weine nach der Führung verkosten.
Nach 4 Tagen ging es über denAchensee wieder nach Hause zurück.
Alle waren sich einig und wollen wieder dabei sein, wenn die AWO zur 4Tagesfahrt einlädt.