Bilder (1)
Beschreibung
Der KSV Gebelkofen wurde von Veteranen des 1. Weltkriegs 1918 ins Leben gerufen. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Vereinsleben im Jahre 1952 wieder aktiviert. 1953 erfolgte der Zusammenschluss mit den Kriegsveteranen aus Wolkering, und der Verein wurde in Krieger- und Soldatenverein Gebelkofen-Wolkering umbenannt. Der Verein wird heute von Reservisten der Bundeswehr geführt. Der KSV hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Opfern aller Kriege, besonders am Volkstrauertag, zu gedenken.
Kontakt